„Wir sind mit der bisherigen Zusammenarbeit sehr zufrieden.”
Geschäftsführer eines Industrie- und Handelsunternehmens
„Sie haben eine sehr gute Arbeitsorganisation und eine zuverlässige Ausführung der bestellten Übersetzungen gezeigt.”
Generaldirektor einer staatlichen Verwaltungsbehörde
” Wir schätzen die Zusammenarbeit mit dieser Agentur aufgrund der hohen Qualität der Fachübersetzungen.”
Geschäftsführer eines Innovations- und Energieunternehmens
„ATOMINIUM beschäftigt ein Team von qualifizierten Spezialisten.”
Vertriebsleiter aus der Industrie
„Wir schätzen die Zusammenarbeit mit ATOMINIUM wegen der hohen Qualität der Übersetzungen, der Vertraulichkeit der Dokumente und der Ausrichtung auf die Bedürfnisse des Kunden.”
Geschäftsführer eines Investmentfonds

Über uns

Atominium ist eine der größten und am längsten tätigen Übersetzungsagenturen auf dem polnischen Markt. Unser Sitz befindet sich im Zentrum von Krakau, bearbeiten allerdings Tausende von Aufträgen für Kunden aus Polen und der ganzen Welt. Dank unserer über 25-jährigen Erfahrung, der umfassenden Dienstleistungen und der großen Flexibilität, mit der wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen, haben uns viele namhafte Unternehmen und Institutionen ihr Vertrauen geschenkt.

Jeder unserer Kunden arbeitet mit einem zugeteilten Projektmanager zusammen, der mit dem Kundenprofil, seinen Besonderheiten sowie seinem Arbeitssystem und seinen Anforderungen bestens vertraut ist und somit Service auf höchstem Niveau gewährleistet.

marketing-team-VYCSGUL-min-scaled-p7pbi9clja26amusne1jn7cuwi9grfoqeb1l62hzm0-p9o6e2r1qkw7940nc74pjrjtfqxdmdmtfljyuajseg
Wie arbeiten wir?

Um die Prioritäten unserer Kunden besser zu verstehen, sind wir bestrebt, unsere Standards kontinuierlich zu verbessern. Durch unsere wöchentlichen Treffen ist unser Team in der Lage, die besten Lösungen für unsere Auftragnehmer zu finden und abzustimmen. Mit diesem Engagement gehört Atominium zur Elite der Übersetzungsagenturen, die die besten globalen Qualitätsstandards gemäß ISO 9001:2015 erfüllen. Wir gewährleisten die Sicherheit und den Schutz der Daten unserer Kunden auf höchstem Niveau und respektieren die geltenden Gesetze und internen Vorschriften.

Projektanalyse

Die Anfrage eines Kunden, in der Regel per E-Mail, in Form einer Word-Datei, PDF-Datei oder Power-Point–Präsentation, wird an einen dedizierten Projektmanager weitergeleitet, der die Details des Auftrags festlegt, den Typ (Software, Dokumentation oder Multimedia) und die erforderlichen Komponenten (Übersetzung, Bearbeitung, Grafikdesign) definiert.

Erstellung eines Kostenvoranschlags

Der Kunde erhält einen Kostenvoranschlag für die Übersetzung von Dokumenten und einen ungefähren Fertigstellungstermin. Der Projektmanager erstellt ein Angebot auf der Grundlage der durchgeführten Analyse, in der Regel innerhalb von 30 Minuten. Bei komplexeren, mehrsprachigen Dateien, die ein Korrekturlesen oder eine zusätzliche Bearbeitung erfordern, kann der Kostenvoranschlag etwas länger dauern, worüber der Kunde laufend informiert wird.

Annahme des Projekts

Der Kunde akzeptiert die Bedingungen der Zusammenarbeit per E-Mail und wir beginnen mit unserer Arbeit. In dieser Phase geben wir die Daten der Firma an, die die Übersetzung in Auftrag gibt, und besprechen die Elemente der Dienstleistung, die für den Kunden wichtig sind, z.B. die sukzessive Rücksendung der fertigen Dateien oder die Bereitstellung des Projekts in einem anderen Format als dem gesendeten. Wir versuchen, bis zu diesem Zeitpunkt alles zu vereinbaren, was für die professionelle Umsetzung des Projekts wichtig ist.

Ausführung

Der Projektleiter legt den Zeitplan der einzelnen Arbeiten fest, wobei er sämtliche Richtlinien berücksichtigt, die während der Bewertung festgelegt wurden. In dieser Phase wird eine Gruppe von Übersetzern (spezialisiert auf das jeweilige Fachgebiet), Korrekturlesern und ggf. Grafikern ausgewählt.

Beaufsichtigung

Der Projektmanager ist für die Überwachung des Arbeitsablaufs während des gesamten Prozesses verantwortlich. Der ständige Kontakt mit dem Übersetzer- und Lektorenteam ermöglicht die termingerechte Lieferung von qualitativ hochwertigen Übersetzungen.

DTP und Lokalisierung

Wenn das Projekt Lokalisierung oder Desktop Publishing (dt. DTP) beinhaltet, wird das Dateiformat an die Anforderungen des Kunden angepasst. Wir bearbeiten das Dokument weiter, damit der Kunde die beste und brauchbarste Version der Übersetzung erhält.

Qualitätskontrolle

Der Projektleiter prüft abschließend die Zieldateien und kontrolliert, ob alle Komponenten entsprechend den Auftragsvorgaben angefertigt wurden.

Abschluss der Dienstleistung

Nach der Bezahlung der Dienstleistung durch den Kunden wird das Urheberrecht für die gegebene Übersetzung automatisch übertragen. Der Kunde kann über die Übersetzung frei verfügen, sie veröffentlichen und weitergeben.

1. Projektanalyse

Die Anfrage eines Kunden, in der Regel per E-Mail, in Form einer Word-Datei, PDF-Datei oder Power-Point–Präsentation, wird an einen dedizierten Projektmanager weitergeleitet, der die Details des Auftrags festlegt, den Typ (Software, Dokumentation oder Multimedia) und die erforderlichen Komponenten (Übersetzung, Bearbeitung, Grafikdesign) definiert.

2. Erstellung eines Kostenvoranschlags

Der Kunde erhält einen Kostenvoranschlag für die Übersetzung von Dokumenten und einen ungefähren Fertigstellungstermin. Der Projektmanager erstellt ein Angebot auf der Grundlage der durchgeführten Analyse, in der Regel innerhalb von 30 Minuten. Bei komplexeren, mehrsprachigen Dateien, die ein Korrekturlesen oder eine zusätzliche Bearbeitung erfordern, kann der Kostenvoranschlag etwas länger dauern, worüber der Kunde laufend informiert wird.

3. Annahme des Projekts

Der Kunde akzeptiert die Bedingungen der Zusammenarbeit per E-Mail und wir beginnen mit unserer Arbeit. In dieser Phase geben wir die Daten der Firma an, die die Übersetzung in Auftrag gibt, und besprechen die Elemente der Dienstleistung, die für den Kunden wichtig sind, z.B. die sukzessive Rücksendung der fertigen Dateien oder die Bereitstellung des Projekts in einem anderen Format als dem gesendeten. Wir versuchen, bis zu diesem Zeitpunkt alles zu vereinbaren, was für die professionelle Umsetzung des Projekts wichtig ist. Der Rest der Arbeit liegt dann in unserer Verantwortlichkeit.

4. Ausführung

Der Projektleiter legt den Zeitplan der einzelnen Arbeiten fest, wobei er sämtliche Richtlinien berücksichtigt, die während der Bewertung festgelegt wurden. In dieser Phase wird eine Gruppe von Übersetzern (spezialisiert auf das jeweilige Fachgebiet), Korrekturlesern und ggf. Grafikern ausgewählt.

5. Beaufsichtigung

Der Projektmanager ist für die Überwachung des Arbeitsablaufs während des gesamten Prozesses verantwortlich. Der ständige Kontakt mit dem Übersetzer- und Lektorenteam ermöglicht die termingerechte Lieferung von qualitativ hochwertigen Übersetzungen.

6. DTP und Lokalisierung

Wenn das Projekt Lokalisierung oder Desktop Publishing (dt. DTP) beinhaltet, wird das Dateiformat an die Anforderungen des Kunden angepasst. Wir bearbeiten das Dokument weiter, damit der Kunde die beste und brauchbarste Version der Übersetzung erhält.

7. Qualitätskontrolle

Der Projektleiter prüft abschließend die Zieldateien und kontrolliert, ob alle Komponenten entsprechend den Auftragsvorgaben angefertigt wurden.

8. Abschluss der Dienstleistung

Nach der Bezahlung der Dienstleistung durch den Kunden wird das Urheberrecht für die gegebene Übersetzung automatisch übertragen. Der Kunde kann über die Übersetzung frei verfügen, sie veröffentlichen und weitergeben.

Wir helfen bei der Übersetzung